TS-3 EXILE

Sponsoren Partner

Umfragen

Top Downloads

Statistik

Gast
English Deutsch

Arma III

News

Battlefront - Aktuelle Beta-News

Battlefront Open Beta startet am 08.10.2015

Macht euch bereit für eine Reise in eine weit, weit entfernte Galaxis!
Wir geben heute voller Freude bekannt,
dass die Beta von Star Wars™ Battlefront™ vom 8. bis 12. Oktober für PlayStation®4,
Xbox One und auf Origin für PC verfügbar sein wird. Die Star Wars Battlefront-Beta
ist ein technischer Test und gibt Rebellen
wie imperialen Truppen nur einen kleinen Vorgeschmack auf die Star Wars™-Kampffantasien, die ihr ab dem
17. November ausleben könnt, wenn das Spiel erscheint.

In der Beta erwarten euch folgende drei Modi auf drei bekannten Planeten:

 

    • Kampfläufer-Angriff auf Hoth: Wehrt in epischen Schlachten für 40 Spieler auf der Seite der Rebellen den Angriff imperialer AT-ATs ab, indem ihr eure Y-Wing-Bomber anfordert. Oder schlagt euch auf die Seite des Imperiums und schützt eure Kampfläufer, während sie die Rebellenziele mit ihren mächtigen Waffe vernichten.

    • Abwurfzone auf Sullust: Es stürzen Rettungskapseln ab, die ihr mit eurem Team unter Kontrolle bringen müsst. Die rasanten 8-gegen-8-Schlachten werden eure kämpferischen und strategischen Fähigkeiten auf die Probe stellen.

  • Überlebensmission auf Tatooine: Spielt alleine oder mit einem Freund im Koop-Modus oder am Splitscreen, und wehrt Wellen imperialer Einheiten wie AT-STs, TIE-Jäger, Elite-Sturmtruppen und mehr ab.

Zusätzlich zur Star Wars Battlefront-Beta für PlayStation 4, Xbox One und auf Origin für PC erhaltet ihr Gelegenheit,
den Star Wars Battlefront Companion zu testen. Er ist während der Beta ausschließlich auf http://www.StarWarsBattlefront.comverfügbar, enthält das strategische Kartenspiel "Base Command"
und gibt euch die Möglichkeit, Ingame-Credits zu sammeln, mit denen ihr in Star Wars Battlefront Sternkarten,
Waffen und mehr freischalten könnt. Außerdem können Spieler mit dem Companion Spielstatistiken und
-fortschritte überprüfen, Ausrüstungen und Aussehen anpassen, Verbindungen zu Freunden herstellen und mehr.

Egal, ob ihr Rebellen neutralisieren oder alleine gegen das gesamte Imperium antreten wollt, wir freuen uns darauf,
euch alle am 8. Oktober in der Beta von Star Wars Battlefront zu sehen.

]CSG[-M4nStop - 03.10.15 12:08 Uhr 0 Kommentare

GTA V - Update am 15.09.2015 und mehr...

Rockstar Games hat für den 15. September
ein neues Update für den Online-Modus von GTA 5 angekündigt,
das neue Gameplay-Möglichkeiten
sowie den Rockstar Editor auf Playstation 4 sowie Xbox One bringt,
dessen neue Features auch auf dem PC Einzug halten.
Passend dazu wurde auch ein Trailer veröffentlicht,
der einen Ausblick auf die Neuerungen der Freemode-Events gewährt.

 

Das von Rockstar Games für den September angekündigte Update hat einen Release-Termin:
Am Dienstag nächster Woche wird es erscheinen und wie versprochen erstmalig den Editor
mit neuen Funktionen auch auf Playstation 4 und Xbox One verfügbar machen. Zu den neuen Features,
die auch die PC-Version erhält, zählen unter anderem eine Bibliothek mit Umgebungsgeräuschen
und Soundeffekten, Snapmatic-Integration sowie Updates für den Regisseur-Modus.

Doch auch abseits vom Editor soll es mit den Freemode-Events viele Neuerungen geben:
Im freien Modus von GTA 5 Online soll das Open-World-Erlebnis nahtlos durch integrierte Spiele
und Herausforderungen erweitert werden - ohne Menüs, Lobbys oder Ladezeiten,
jedoch gemeinsam mit Freunden oder zufälligen Teilnehmern. Jederzeit kann eines der Events starten,
wobei sich Sitzungen anpassen lassen, beispielsweise welche Events angezeigt werden sollen.


So gibt es mit "König im Schloss" etwa einen Revierkampf, bei dem jeder Spieler auf sich alleine gestellt ist
und versuchen muss, das festgelegte "Schloss" zu stürmen und für sich als Gebiet zu beanspruchen sowie zu verteidigen.
Bei "Bestienjagd" geht es darum, dass sich ein Freiwilliger vorübergehend in einen schnelleren,
stärkeren Monster-Charakter verwandelt und den ihn verfolgenden Mitspielern entkommen muss.
Auch gibt es kleinere Freemode-Events, wie Stunt-Herausforderungen hinsichtlich des längsten Wheelies
oder des weitestens Sprung mit einem Fahrzeug.

Mit an Bord sind auch zwei neue Gegner-Modi, darunter "Hetzjagd",
wo ein Team ein mit Sprengstoff präpariertes Fahrzeug abliefern muss, das bei einer bestimmten Geschwindigkeitsunterschreitung explodiert, während das gegnerische Team versucht es anzuhalten.
Bei "Grenzüberschreitung" wiederum stehen sich zwei schwerbewaffnete Trupps
auf zwei Seiten einer neutralen Zone gegenüber und versuchen strategisch klug in das gegnerische Gebiet einzudringen,
was den Sieg bedeutet. Der untenstehende Trailer sowie eine handvoll Screenshots
bieten einen Vorgeschmack auf das neue Update.

Dann heists ja bald wieder durchdrehen in GTA V bei CSG ----
Und ausserdem ist heit Freitag und es ist alles Reudich !!!




Quelle : http://www.pcgameshardware.de

]CSG[-M4nStop - 11.09.15 18:13 Uhr 2 Kommentare

Star Wars: Battlefront - Beta angekündigt


Der Entwickler DICE hat eine Beta für den Mehrspieler-Shooter
Star Wars: Battlefront angekündigt.
Ab dem frühen Oktober 2015 können Spieler
auf Hoth im Walker- und Drop-Zone-Modus gegeneinander
antreten oder Koop-Mission-bestreiten.

 

Der Entwickler DICE hat eine Beta für den Mehrspieler-Shooter Star Wars: Battlefront angekündigt.
Die Beta wird auf dem PC, der Xbox One und der PS4 ab Anfang Oktober stattfinden. Ein exaktes Datum gibt es nicht.
Die Teilnahme erfolgt über die Registrierung auf der offiziellen Webseite - ist aber kostenlos und frei für alle.

Inhalte des Betatests sind der Walker-Assault-Modus auf Hoth, den Spieler bereits aus dem E3-Trailer kennen.
Auch der neue Modus Drop Zone wird spielbar sein, auch wenn es dazu noch keine Informationen gibt.
Ebenfalls in der Beta sind die Tatooine-Koop-Missionen aus dem Survival-Modus.

 

Zur Beta wurde ebenfalls Star Wars Battlefront Companion angekündigt.
Companion ist eine Mischung aus Battlelog und Browserspiel. Neben der Statistik-Übersicht und Social-Features,
die Spieler aus dem Battlelog der Battlefield-Spiele kennen (Battlefront wird nicht auf Battlelog setzen),
bietet Companion ebenfalls das Browserspiel Base Command. Dabei handelt es sich um ein strategisches Kartenspiel,
in dem Spieler Ingame-Credits für Star Cards, Waffen und Ausrüstung verdienen können.
Battlefront Companion wird im Browser oder Mobil für iOS und Android verfügbar sein.



]CSG[-M4nStop - 02.09.15 19:38 Uhr 2 Kommentare

Windows 10 - Microsoft darf Nutzung »gefälschter Spiele« und »unerlaubter Hardware« verhindern


Nachdem Windows 10 Daten sammelt, auch wenn die Nutzer das nicht wollen,
sorgt nun ein Absatz in den Microsoft-Nutzungsbestimmungen für weitere Aufregung.
Windows 10 könnte laut einem Absatz in allgemein gültigen Bestimmungen theoretisch
die Nutzung illegaler Kopien von Spielen und unerwünschter Hardware verhindern.

Windows 10 steht aktuell stark in der Kritik, weil sich das Betriebssystem in der Grundeinstellung
viele Rechte zum Sammeln von Daten einräumt, auch wenn diese für manche Features wie Cortana notwendig sind.
Seit dem 1. August 2015 gelten aber auch neue Nutzungsbestimmungen
»für die Nutzung der Verbraucherprodukte und Webseiten von Microsoft« und
für so gut wie alle Dienste des Unternehmens. Auf der Liste der Dienste befinden sich unter anderem
alle Angebote von Bing, Cortana, Groove, viele Apps, Office 365 und
Office Online, OneNote, Outlook.com, Skype oder Xbox Live.

Vor dem 1. August 2015 galten hier jeweils gesonderte Bestimmungen, die Microsoft nun zusammengefasst hat.
Nutzer, die jetzt einen der Dienste, eine Microsoft-Webpage oder auch nur ein Microsoft-Konto
wie unter Windows 10 verwenden, stimmen den neuen Bestimmungen zu.
Die meisten Nutzer dürften den sehr langen Text kaum lesen, doch gerade Absatz 7b sorgt nun für Aufregung.
Darin heißt es zunächst, dass Microsoft die Version einer Software automatisch überprüfen darf,
damit Updates und Konfigurationen kostenlos heruntergeladen werden können. Dieses Updates sollen aber auch
»Dienste, einschließlich jener, die Sie am Zugriff auf die Dienste, am Spielen von gefälschten Spielen
oder an der Nutzung unerlaubter Hardware-Peripheriegeräte hindern, aktualisieren, verbessern und weiterentwickeln«.


Das wird von mehreren Webseiten so interpretiert, dass Microsoft verhindern kann,
dass unter Windows 10 illegal kopierte Spiele genutzt werden können. Auch der Einsatz von Xbox-ähnlichen,
aber nicht originalen Controllern könnte laut den Spekulationen so verhindert werden.
Wahrscheinlich handelt es sich bei diesem Absatz aber um eine Übernahme aus den Xbox-Bestimmungen
und bezieht sich wohl vor allem auf umgebaute Konsolen mit Mod-Chip oder anderen Veränderungen,
durch die illegale Kopien von Spielen genutzt werden können. Trotzdem gilt dieser Absatz nun für fast alles,
was Microsoft anbietet.

Quelle: Softpedia, Tech Times, Microsoft

]CSG[-M4nStop - 15.08.15 15:41 Uhr 0 Kommentare
«  1 2 3 4 »

Unsere Gallerien

Benutzerbereich


Forenbeiträge

Shoutbox

Teams

Top Match

kein Top Match eingetragen

Letzte Wars nächste Wars

Kalender Termine

keine Events geplant

Powered by DZCP - deV!L`z Clanportal V1.6.0.3